Datenschutz

Datenschutzhinweise für Besuchende der Website digitalkiel.buu.de

Informationspflichten zur Datenerhebung gem. Art. 13,14,21 DSGVO

 

Im folgenden Informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind Daten, welche auf eine Person beziehbar sind wie z.B. Name, Anschriften, Telefon- und E-Mail-Adresse, IP-Adresse, aber auch Nutzerverhalten usw.

 

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle gem. Art. 4 Abs. 7:

Geo Data GmbH
Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
Tel.: +49 431 56063 – 46
Mail: c.bechtel@geodata-gmbh.de

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der verantwortlichen Stelle:

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten postalisch unter:

GEO DATA GmbH

PERSÖNLICH: Herr Torsten Schmid

In der Waage 7

73463 Westhausen

E-Mail: datenschutz@geodata-gmbh.de

Tel: 07176 – 44 999 60

 

 

3. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

a. Wenn Sie mit uns per E-Mail oder per Kontaktformular eine Nachricht senden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name, Vorname) von uns gespeichert und zur Bearbeitung Ihrer Nachricht und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. a und b). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

b. Bei bloßer Nutzung unserer Website – ohne dass Sie Informationen an uns übermitteln – erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an unsere Server übermittelt. Die Datenerhebung ist technisch erforderlich, um Ihnen die Webseite anzuzeigen sowie um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. f.

 

Folgende Daten werden bei der Nutzung der Website automatisch übermittelt:

 

– Browsertyp und Browserversion

– verwendetes Betriebssystem

– Referrer URL

– Hostname des zugreifenden Rechners

– Datum / Uhrzeit der Serveranfrage

 

 

 

Cookies

Wie setzen auf verschiedenen Stellen unserer Websites sogenannte Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Computer bzw. Ihrem Mobilgerät speichert. Cookies ermöglichen es uns, Ihnen den Besuch unserer Websites zu erleichtern und auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Selbstverständlich können Sie die Verwendung bzw. Speicherung von Cookies verhindern. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses jedoch zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Weitere Informationen zum Sperren von Cookies erhalten Sie bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller. Nachfolgend finden Sie entsprechende Informationen für die gängigsten Desktop-Browser:

 

Internet Explorer:

support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Mozilla Firefox:

support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

 

Google Chrome:

support.google.com/chrome/answer/95647

 

Safari:

support.apple.com/kb/PH21411

 

Opera:

blogs.opera.com/germany/2016/03/cookies-aktivieren-opera/

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social Media Diensten

Im Rahmen unseres Webauftritts bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über externe Links unsere Social-Media Kanäle zu besuchen bzw. Inhalte auf sozialen Netzwerken zu teilen. Bei der Nutzung durch Sie werden Sie auf die Seiten der Anbieter weitergeleitet und es werden entsprechende Nutzerinformationen weitergegeben.

 

Wenn Sie während der Benutzung unserer Seite auf einem dieser sozialen Netzwerke mit Ihrem Konto angemeldet sind und unsere Inhalte teilen möchten, dann werden diese Informationen mit Ihrem jeweiligen Konto verknüpft. Wir als Betreiber haben keinen Einfluss auf die Daten, welche durch Plug-Ins an entsprechende Server vermittelt werden. In der Regel wird die IP-Adresse übertragen.

 

 

4. Empfänger von personenbezogenen Daten

Innerhalb der GEO DATA GmbH erhalten diejenigen Geschäftsbereiche Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

 

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z.B. IT-Dienstleister, Webhoster usw.). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden durch uns regelmäßig kontrolliert.

 

Weiterhin haben öffentliche Stellen das Recht auf Datenübermittlung bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

 

Sonstige Empfänger erhalten Ihre personenbezogenen Daten nur dann übermittelt, wenn Sie einer Übermittlung aktiv eingewilligt haben.

 

5. Datenübertragung in Drittländer

Eine Datenübertragung an Drittländer findet nicht statt.

 

6. Dauer der Datenspeicherung

Die bei der Kontaktaufnahme mit uns anfallenden Daten (E-Mails, Angaben aus Kontaktformularen) werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungs-pflichten bestehen.

 

 

Sollten Sie uns eine Einwilligung zur längerfristigen Speicherung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben , werden die Daten spätestens nach Ablauf von 24 Monaten gelöscht.

 

Die Speicherdauer von automatisch übermittelten Daten (Siehe Punkt 3 b.) beträgt 30 Tage . Danach werden die Daten gelöscht.

 

7. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

– Recht auf Auskunft

– Recht auf Berichtigung oder Löschung

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

– Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte an:

Geo Data GmbH
Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
Tel.: +49 431 56063 – 46
Mail: c.bechtel@geodata-gmbh.de

 

8. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

 

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessensabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, wie z.B. zum Besuch unserer Website. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

 

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

 

GEO DATA GmbH

PERSÖNLICH: An den Datenschutzbeauftragten

In der Waage 7

73463 Westhausen

Tel: 07363 / 9604-0

E-Mail: datenschutz@geodata-gmbh.de

 

 

9. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

10. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung aber auch bei der Anbahnung und der Abwicklung müssen Sie die personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die hierfür erforderlich sind und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die zur Verfügungstellung werden wir einen Vertragsschluss ablehnen müssen. (Rechtsrisiko)

 

11. Automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder Profiling findet bei der GEO DATA GmbH nicht statt.